So richten Sie iCloud Photo Sharing auf iPhone, iPad, Mac oder Windows ein

Teilen ist Kümmern! Mit „iCloud Photo Sharing“ können Sie unvergessliche Fotos mit Freunden und Verwandten teilen. Wenn Sie einen sichereren und privaten Weg zum Austausch von Fotos wünschen, ist diese Funktion der richtige Weg. Wenn Sie noch nicht gestartet sind, können Sie jetzt iCloud Photo Sharing auf Ihren Geräten einrichten.

Wie funktioniert diese Funktion? Nun, es ist intuitiver und ermöglicht es Ihnen, Bilder nur mit den von Ihnen eingeladenen Personen zu teilen. Sobald Sie sich an Bord befinden, können Ihre Freunde Bilder, kurze Videos und sogar Kommentare hinzufügen. Natürlich erhalten Sie den vollständigen Befehl über das freigegebene Album und können den Zugriff jederzeit widerrufen. Spring rein und los geht’s!

So aktivieren Sie die iCloud Photo Sharing-Funktion auf einem iPhone, iPad, Mac oder Windows-PC

Schneller Zugang:

So gelangen Sie in iCloud Photo Sharing auf iPhone und iPad So richten Sie iCloud Photo Sharing auf Ihrem Mac ein So aktivieren Sie die iCloud Photo Sharing-Funktion auf Ihrem Windows-PC

Was sind die Voraussetzungen für die Verwendung von iCloud Photo Sharing? Da das iCloud-Konto verwendet wird, müssen Sie und alle Personen, die Sie einladen möchten, das Konto haben. Apple bietet bis zu 5 GB kostenlosen iCloud-Speicher. Wenn Ihre Dateigröße das Basisangebot überschreitet, müssen Sie .

Was ist mit denen, die kein iCloud-Konto haben? Mit iOS 12 und macOS Mojave können Sie mit Apple bestimmte Fotos für alle Benutzer Ihres iPhone mit iOS 12 freigeben. Beachten Sie, dass diese neuen Methoden nicht das gleiche Maß an Datenschutz bieten.

Die Dateiformate, die die gemeinsame Nutzung von iCloud Photo unterstützen

iCloud Photo Sharing ist mit mehreren Dateitypen kompatibel, darunter HEIF, JPEG, RAW, PNG, GIF, TIFF und MP4. Es hat auch die Unterstützung für Zeitlupe, Zeitraffer und Live-Fotos. Ihre freigegebenen Bilder (von Point-and-Shoot-Kameras, SLR-Kameras oder iOS-Geräten aufgenommen) haben am langen Rand 2048 Pixel. Panoramafotos sind bis zu 5400 Pixel breit. iCloud Photo Sharing ist mit HEVC-, MP4-, QuickTime-Videodateitypen und den H.264- und MPEG-4-Videodateiformaten kompatibel. Die freigegebenen Videos können bis zu fünfzehn Minuten lang sein. Sie werden mit einer Auflösung von bis zu 720p geliefert. Außerdem müssen Ihre GIFs mindestens 100 MB groß sein.

Stelle sicher:

Stellen Sie sicher, dass Sie iCloud auf allen Ihren Geräten aktiviert haben. Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Geräte dasselbe iCloud-Konto verwenden. Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem PC Windows 7 oder höher ausgeführt wird. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie iCloud für Windows bereits heruntergeladen haben, wenn Sie diese Funktion auf Ihrem PC aktivieren möchten.

So gelangen Sie in iCloud Photo Sharing auf iPhone und iPad

Schritt 1. Starten Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iOS-Gerät.

Schritt 2. Tippen Sie jetzt auf Fotos .

Schritt 3. Schalten Sie den Schalter neben iCloud Photo Sharing ein .

Hinweis: In iOS 12 müssen Sie den Schalter neben Shared Albums aktivieren. Einstellungen → Fotos → Freigegebene Alben .

Das ist es! Sie haben diese Funktion auf Ihrem iOS-Gerät aktiviert.

Wenn Sie es jemals deaktivieren wollten, führen Sie die gleichen Schritte aus und schalten Sie den Schalter am Ende aus.

So richten Sie iCloud Photo Sharing auf Ihrem Mac ein

Schritt 1. Öffnen Sie die Foto-App auf Ihrem Mac.

Schritt 2. Wählen Sie nun Fotos in der linken Ecke aus und klicken Sie dann im Dropdown-Menü auf Einstellungen .

Schritt 4. Klicken Sie anschließend auf die Registerkarte iCloud .

Schritt # 5 Aktivieren Sie als Nächstes das Kontrollkästchen für iCloud Photo Sharing.

Hinweis: In macOS Mojave müssen Sie das Kontrollkästchen Shared Alben aktivieren .

So aktivieren Sie die iCloud Photo Sharing-Funktion auf Ihrem Windows-PC

Schritt 1. Öffnen Sie die iCloud-App auf Ihrem Computer.

Schritt 2. Klicken Sie nun neben Fotos auf die Schaltfläche Optionen .

Schritt 3. Aktivieren Sie als Nächstes das Kontrollkästchen für iCloud Photo Sharing.

Das ist erledigt!

Dein nehmen

Ich mag es, einige meiner coolsten Clips und Aufnahmen auf Social-Media-Apps wie Facebook und Instagram zu filmen. Wenn ich jedoch einige persönliche Dinge teilen muss, entscheide ich mich immer für diesen Weg. Lassen Sie mich wissen, was Sie davon halten und ob Sie es auch versuchen möchten.

Wie dieser Artikel? Laden Sie unsere App herunter und bleiben Sie mit uns über Facebook , Twitter und Google Plus auf dem Laufenden, um nie unsere neuesten Geschichten zu verpassen.

Das könnte Dich auch interessieren …