Siri arbeitet nicht am HomePod? Probieren Sie diese schnellen Korrekturen aus

Es gab einige Situationen, in denen Siri nicht mehr auf meinem iPhone und iPad arbeitet, und ich muss mehrere Lösungen finden, um das Problem zu beheben. Ich erwarte also, dass der persönliche Assistent manchmal auch auf HomePod aus dem Block geht. In diesem Fall wäre Ihr intelligenter Lautsprecher praktisch tot! Glücklicherweise gibt es einige praktikable Lösungen, um das nicht funktionierende Problem von Siri auf HomePod zu beheben.

Hat sich der virtuelle Assistent geweigert, von Ihrem Sprecher angerufen zu werden? Versuchen Sie die folgenden Fixes, um das Problem zu beheben.

Siri reagiert nicht auf HomePod: Tipps zum Beheben des Problems

Bitte beachten Sie:

Siri arbeitet auf HomePod nicht so intelligent wie auf iOS-Geräten. Seien Sie also nicht überrascht, wenn Sie einige Fragen nicht beantworten können. Der persönliche Assistent wird sofort aktiv, wenn Sie „Hey Siri“ sagen. Wenn er jedoch nicht aufgerufen wird, wenn Sie die Phrase sagen, stellen Sie sicher, dass der Sprecher durch nichts blockiert wird. Versuchen Sie, dem virtuellen Assistenten die Frage zu stellen, so präzise wie möglich zu sein. Wir haben über 100 Siri-Befehle für HomePod aufgerundet. Geben Sie ihnen einen Blick auf die Art der Befehle, die für den Lautsprecher effektiv sind. Stellen Sie sicher, dass Ihr iOS-Gerät mit Wi-Fi verbunden ist und Bluetooth auf Ihrem Gerät aktiviert ist.

Lösung Nr. 1: Schalten Sie WLAN aus und wieder ein

Schalten Sie WLAN und Bluetooth aus / ein. Es ist ein ziemlich einfacher Trick und sollte Ihnen helfen, das Problem sofort zu beheben. Einstellungen → WLAN / Bluetooth und schalten Sie es aus. Starten Sie nun Ihr iOS-Gerät neu und aktivieren Sie Wi-Fi und Bluetooth.

Lösung 2: Schalten Sie Siri am HomePod aus / ein

Wenn der erste Trick das Problem nicht gelöst hat, deaktivieren Sie Siri auf Ihrem HomePod. Warten Sie dann einige Zeit und schalten Sie den persönlichen Assistenten wieder ein.

Lösung 3: Setzen Sie den HomePod auf die Werkseinstellungen zurück

Noch kein Glück Setzen Sie den HomePod zurück und richten Sie ihn erneut ein. Beachten Sie, dass dadurch alle vorhandenen Daten aus dem intelligenten Lautsprecher gelöscht und auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden.

Lösung Nr. 4: Aktualisieren Sie HomePod

Sie sollten Ihren intelligenten Lautsprecher immer auf dem neuesten Stand halten, da das Gerät reibungslos funktionieren kann. Befolgen Sie zu prüfen, ob ein Software-Update auf den Lautsprecher wartet, und aktualisieren Sie es.

Einpacken

Angenommen, Sie haben das Problem erfolgreich behoben. Welcher dieser Tricks hat für Sie funktioniert?

Vielleicht möchten Sie auch diese Beiträge lesen:

Fanden Sie diese Anleitung zur Fehlerbehebung hilfreich? Laden Sie unsere App herunter und bleiben Sie über Facebook , Twitter und Google Plus mit uns in Verbindung, um weitere derartige Beiträge zu lesen.

Das könnte Dich auch interessieren …