Safari funktioniert nicht unter iOS 12 oder iOS 11 auf iPhone und iPad? Hier sind einige schnelle Korrekturen

Nach langer Zeit habe ich festgestellt, dass Safari neulich nicht auf meinem iPhone funktioniert. Der Webbrowser schien von zu vielen Problemen geplagt zu werden. Manchmal stürzte es beim Starten sofort ab. Zu anderen Zeiten wurde es vollständig eingefroren und schien überhaupt nicht zu reagieren.

Nachdem ich die Probleme zunächst einige Tage ignoriert hatte, musste ich nach einer Lösung suchen, um das Problem zu lösen, als es immer schwieriger wurde, fortzufahren. Als ich es zuvor gesehen hatte, wusste ich, welche Tricks mich retten konnten. Dieses Mal, was mein sinkendes Boot gerettet hat, war das Software-Update. Ich wünschte, Sie müssten bei der Problembehandlung nicht so weit gehen!

Safari funktioniert nicht auf iPhone oder iPad mit iOS 12 oder iOS 11? Mögliche Lösungen

Stellen Sie sicher, dass Sie Safari die Verwendung von Cellular erlaubt haben

Vergewissern Sie sich bei der Verwendung von Mobilfunk, dass der Webbrowser Zugriff auf die Daten hat. Möglicherweise haben Sie den Datenzugriff deaktiviert und vergessen. Öffnen Sie die App Settings auf Ihrem iOS-Gerät → Cellular → Scrollen Sie nach unten und vergewissern Sie sich, dass der Schalter neben Safari auf ON steht .

Wenn dies der Fall war, haben Sie die Hürde bereits behoben.

Löschen Sie den Safari-Verlauf und die Website-Daten

Eine andere Lösung, die ich Ihnen zum Ausprobieren empfehlen würde, ist

Schritt 1. Öffnen Sie die App Einstellungen → Tippen Sie auf Safari .

Schritt 3. Tippen Sie anschließend auf Verlauf und Website-Daten löschen und bestätigen Sie die Auswahl.

Schritt 4. Als nächstes erzwingen Sie einen Neustart Ihres Geräts.

Auf Ihrem iPhone X, iPhone 8/8 Plus: Drücken Sie kurz die Lauter-Taste, und drücken Sie kurz die Lauter-Taste. Halten Sie dann die Seitentaste gedrückt, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Auf Ihrem iPhone 7/7 Plus: Halten Sie die Lautstärketaste und die Seitentaste gleichzeitig gedrückt.

Auf Ihrem iPhone 6s oder früher und auf dem iPad: Halten Sie die EIN / AUS-Taste und die Home-Taste gleichzeitig gedrückt.

Starten Sie Safari nach dem Neustart Ihres Geräts. Es sollte perfekt funktionieren.

Setzen Sie Ihr iOS-Gerät auf die Werkseinstellungen zurück

Wenn Sie immer noch Probleme haben, Safari auf Ihrem iOS-Gerät zu reparieren, setzen Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurück. Beachten Sie, dass alle vorhandenen Einstellungen und Anmeldedaten für die Website gelöscht werden. Ihre Medien und Daten bleiben jedoch unberührt.

Schritt 1. Öffnen Sie die App EinstellungenAllgemeinZurücksetzen .

Schritt 2. Tippen Sie nun auf Alle Einstellungen zurücksetzen und bestätigen Sie .

Wenn Ihr Gerät auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt wurde, sollte das Problem behoben sein. Wenn es so ist, wunderbar! Wenn das Problem jedoch immer noch besteht, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Aktualisieren Sie Ihr Gerät

Das Software-Update enthält fast immer zahlreiche Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen. Daher lohnt es sich, das Gerät auf die neueste iOS-Version zu aktualisieren. Stellen Sie nur sicher, dass Ihr iPhone über ausreichend Saft verfügt (mindestens 50%) und eine Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk besteht.

Schritt 1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iOS-Gerät → Allgemein .

Schritt 2. Tippen Sie nun auf Software Update . Tippen Sie anschließend auf Herunterladen und Installieren .

In zehn von zehn Fällen kann das Update dieses Problem beseitigen. Ich hoffe es ist dem Ruf treu geblieben.

Stellen Sie Ihr Gerät wieder her

Noch keine Lösung? als neu oder aus einer früheren Sicherung wieder her. Als Nuklearlösung bekannt, wird hoffentlich die Arbeit für Sie erledigt.

Downgrade von iOS 12 auf iOS 11

Wenn Sie so weit gereist sind, könnte das Problem auf einen unglücklichen Fehler zurückzuführen sein. Daher ist ein besser, wenn Sie dieses Problem sofort lösen möchten.

Das war’s Leute!

Einpacken:

Also, wo stehst du jetzt? Hat das Problem gelöst oder ist es immer noch schwer, es zu überwinden? Vergessen Sie nicht, uns unten in den Kommentaren Ihr Feedback mitzuteilen.

Vielleicht möchten Sie auch einen Blick auf diese Beiträge werfen:

Fand dieser Leitfaden hilfreich? Laden Sie unsere App herunter und bleiben Sie über Facebook , Twitter und Google Plus mit uns in Verbindung, um solche Artikel nie zu verpassen.

Das könnte Dich auch interessieren …