Eine Brücke zwischen Scrum und Kanban bauen: Dinge, die Sie wissen sollten

Scrum.org kündigte vor kurzem eine neue Prüfung für Kurse und Zertifizierungen an, Professional Scrum with Kanban, zusammen mit begleitenden Lernmaterialien. Dies ist ein positiver Schritt nach vorne. Scrum ist ein Rahmen, dem Sie Praktiken hinzufügen, um Ihren gesamten Prozess zu verbessern. Wenn Sie Scrum üben, ist es wichtig, ständig nach Verbesserungsmöglichkeiten zu suchen. Durch die Einführung von Kanban-Praktiken in Ihre derzeitige Arbeit mit Scrum können Sie dies tun.

Bei der Entwicklung des neuen Kurses arbeitete Scrum.org mit Daniel Vacanti, CEO von ActionableAgile, zusammen, der Teil des Teams war, das die Kanban-Methode im Jahr 2007 entwickelte. Wir kamen gemeinsam zu der Erkenntnis, dass unser Know-how in verschiedenen Bereichen leben kann, aber wir teilen dasselbe Ziel, Menschen dabei zu helfen, die Produktlieferung zu verbessern. Wir hatten auch eine gemeinsame Enttäuschung über die künstliche Kluft zwischen zwei Gruppen, die am Ende mehr Gemeinsamkeiten hatten als Unterschiede. Wir beschlossen, zusammenzuarbeiten, um eine Brücke zwischen unseren beiden Gemeinschaften zu bauen. Wir haben erkannt, wie wichtig es ist, andere und

Bei diesem Konzept, eine Brücke zu bauen, ist es wichtig zu wissen, dass es nicht die Absicht ist, das Scrum-Framework zu ändern, sondern zu zeigen, wie Teams Scrum mit Kanban verwenden können. Scrum ist keine Methodik, und wir haben immer betont, dass Sie Praktiken hinzufügen müssen, um einen Prozess zu erstellen, der für Ihre Teams am besten geeignet ist. Genau wie heutige Teams Scrum mit XP oder Scrum mit TDD usw. verwenden. In diesem Kurs wird gezeigt, wie Kanban kann ohne Änderung von Scrum angewendet werden.

Wie genau bauen wir diese Brücke? Viele Scrum-Teams nutzen die Praktiken von Kanban, um die Arbeit besser zu visualisieren und einen . Aber es gibt viel Verwirrung, wie man es gut zusammenarbeiten lässt. In diesem Kurs zeigen wir auf sehr praktische Weise, wie die Praktiken von Kanban Scrum-Teams noch besser machen können.

Wenn Sie mit der Anwendung von Kanban beginnen und nicht nur Stickies auf eine Tafel setzen, wird Ihnen klar, dass Sie viel über die Dinge nachdenken müssen, die in Scrum enthalten sind. Zum Beispiel die Definition von „Fertig“? Was soll die Grenze Ihrer Arbeit sein? Sie müssen auch das Sprintziel berücksichtigen, indem Sie die Arbeit in diesem Kontext visualisieren, um einen besseren Fokus zu erhalten. Außerdem muss sichergestellt werden, dass über Ideen wie das Clearing des Boards, die für Scrum-Teams oft sehr wichtig sind, nachgedacht wird.

Eine andere Sache, die mir in den Sinn kommt, wenn Sie diese beiden Elemente zusammenbringen, ist sicherzustellen, dass Sie Kanban gut machen. Zu Beginn möchten Sie sicherstellen, dass Sie über die richtigen Verfahren verfügen, um Ihre Vorteile zu maximieren. Aus diesem Grund haben wir auch am Kanban-Leitfaden für Scrum-Teams mitgearbeitet . Eines der großen Dinge an Scrum und Kanban ist, dass beide die Bedeutung von Reflexion und Veränderung erkennen. Ein großartiges Team schaut immer auf sich und fragt: „Wie können wir besser werden?“. Scrum with Kanban bietet Möglichkeiten dafür. Weitere Informationen zum Professional Scrum with Kanban-Kurs finden Sie auf dieser Seite .

Das könnte Dich auch interessieren …